OST – Oscar awarded Sound Track

Ein Computer-Nerd sitzt in seinem Zimmer in Harvard und schreibt Code und wenige Monate später dringt er mit dem Sozialem Netzwerk “Facebook” in die Gehirne und Computer der Welt ein. Viele kennen die Geschichte und vermutlich werden sie noch mehr kennen lernen, jetzt da Filmversion der Story drei Oscars gewonnen hat: Bester Schnitt, bestes adaptiertes Drehbuch und, jetzt kommen wir zum Thema Montagsmusik, beste Filmmusik. Die Musik zum Film stammt von einem anderen Nerd, nämlich Trent Reznor, dem Gründer und Fixstern des Nine Inch Nails Universums. Der Mann ist nicht nur gut, sondern auch von der Thematik des Film, für den er gemeinsam mit Atticus Ross den OST komponiert hat, absolut passend. Neben seiner Collegeerfahrung im Computer Engeneering gelten Nine Inch Nails und Radiohead als Vorreiter einer neuen Vermarktungsmethode ihrer Musik. Die Musik ist gratis im Netz herunterzuladen, Geld wird über Umwege und Spezialangebote gemacht. Klingt für Internetuser doch irgendwie vertraut, oder? Leider ist der Soundtrack zu “The Social Network” nicht frei von Rechten und Ansprüchen zu hören, deshalb muss ich gegen einige Regeln verstoßen um euch das Video zeigen zu können…

YouTube Preview Image

 


Print
  1. You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  2. Comment Feed for this Post
Go to Top