So funktioniert das also. Die Regierung beschließt was – Menschen äußern laut ihren Unmut – die Regierung beschließt was Neues. Ist ja schon mal ein Anfang. Ob das in Zukunft auch weiter so funktioniert sei dahingestellt und darf auch bezweifelt werden. Wichtig ist aber, dass wir als Arbeit- und Geldgeber der PolitikerInnen auch einzelne Entscheidungen oder deren Abänderung einfordern. Wenn’s sein muss, und das wird in Zukunft vermutlich öfter so sein, auch auf der Straße.
Diesmal waren mein Smartphone und ich mittendrin:
YouTube Preview Image

Wer weniger “inside” und dafür mehr Aufbereitetes zur Demo sehen will klickt hier.