Schlachthofbronx

Ein Bandname, zu dem man nicht mehr viel sagen muss, außer vielleicht “Ayoba”. Professor Google meinte dazu, dass Ayoba mit “toll” oder “cool” aus dem Südafrikanischen-Slang übersetzt wird. Wie’s allerdings ins Mühlviertlerische übesetzt werden kann, dazu hab ich nix gefunden. Ich werd die Band einfach Fragen wenn sie Ende April am NoppenAir in Neußerling die Festivalsaison eröffnet. Hier also ihr Track “Ayoba” feat. Spoek + Gnucci Banana
YouTube Preview Image

Wer mehr über die Crew aus München erfahren will, der findet auf http://schlachthofbronx.net/ alle Links und Infos und kann sich vor allem mit dem Airhorn in Partystimmung bringen. Trööööööööööööööööööööööööööt


Print
  1. You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  2. Comment Feed for this Post
Go to Top