Posts tagged love

Schrotsägen

Wenn man den FloH kennt, dann kennt man die Welt. Zumindest kann er sie einem vorstellen, da er mit jeder und jedem befreundet ist. Fakt ist, das sehr höfliche und ansehnliche Damen in FloH’s Begleitung bei unserem luxuriös ausgestatten Wohnwagen (thx to funky mike) vorbeikamen und die Aussicht der Dachterasse genossen und lobten. Das es sich dabei um Sawoff Shotgun handelte, die vor ihrem Auftritt noch Camping-Luft schnupperten, wurde mir erst später erklärt. Ist auch nicht so wichtig, bei uns kann ja jeder vorbei kommen und das Leben genießen. Nun aber weg von dem Open Air, dass eigentlich ein Feuerwehrfest ist und dem Kellner der ein Rockstarleben führt, und hin zur Band.

Die Chance Sawoff Shotgun zu kennen ist gar nicht so gering. Erstens rotieren sie nicht nur auf FM4 sondern auch durch und über die Konzertbühnen in Deutschland und Österreich. Zweitens haben sie einen Song und eine Schauspielerin für den Film “Die unabschichtliche Entführung der Elfriede Ott” gespendet. Wer sie live sehen will, der kann das z.B. am Donnerstag 19. Mai 2011 im Posthof Linz tun, wer sie jetzt gleich sehen will klickt auf Play.

Offizelles von Sawoff Shotgun unten, inoffizielles kommt mir nicht über die Tastatur.

 

Comments (0)

Meine Liebe zu den Pausen

Bild von Derek Diamond CC auf Flickr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute war ein guter Montag. Ich hab mir Zeit zum Planen genommen, und das hat sich ausgezahlt. Es war anstrengend, aber mit positiven Ergebnis. Ich brauch daher heute schon eher was entspannendes, und weil ich Musik neben schnellen Beats und Frauenstimmen im Gegenzug auch gerne langsam vorgetragene Männerstimmen mag, genießen wir doch “Limit to your Love”, dass Mister James Blake von Feist gecovert hat, und daraus etwas entstanden ist, was mir ans Herz geht. Also, mach eine Pause, lehn dich zurück und genieße.

YouTube Preview Image

Mehr zum britischen Musik-Künstler auf

Comments (2)

Scrubs und die Liebe

Ja, ich stehe auf Scrubs und ja, manchmal steh ich auch auf Schnulzen. Zweiteres kommt in Ersterem durchaus öfter vor und am Ende der achten Staffeln haben die Scrubsmacher ziemlich den Vogel ab, ins Schwarze oder, man könnte auch sagen, in mein Herz getroffen. Eine Szene die nicht das Verliebtsein visualisiert sondern die Liebe. Wer lange Beziehungen pflegt und auf Metaphern steht, wie eben ich, wird dem Gabriel Peter wohl zustimmen.

YouTube Preview Image

Gibt es ein Leben nach der 8. Staffel? Ja, denn es gibt eine neunte. Interessante Beschreibung der neuen Hauptdarstellerin: “So hat besonders Lucy den gleichen Charakter wie J.D., nur dass es nicht mehr grotesk wirkt, da Lucy eine Frau ist.” #Fail

Comments (0)
Go to Top